Das Wort zum Freitag

telematiktarife in der autoversicherung?!

weil es in den medien wieder recht gepuscht wird: die sogenannten telematiktarife bieten wir zwar auf nachfrage an, raten jedoch grundsätzlich davon ab.

vorteil eines solchen tarifs:
die versicherer bieten 10, manchmal 20 und sogar bis zu 30% nachlass auf den beitrag an.

nachteile von telematik:
jeder teilnehmer macht sich damit komplett „nackig“!! es wird alles aufgezeichnet: wie wird beschleunigt, gebremst, gelenkt, wann werden wie hoch tempolimits überschritten, zu welcher zeit wird wohin gefahren, wie und wann wird das handy genutzt, …

gerne wird dabei mit punkten gearbeitet: zum beispiel 0 punkte ist kein nachlass und 100 punkte der höchste nachlass.
unsere tests haben ergeben, dass die meisten systeme z.b. unfallträchtige strecken, enge, bzw. starke kurven auf landstraßen, schnelles fahren auf der autobahn, „vollgas geben“, überschreitungen von geschwindigkeiten (ortschaft ist 50 km/h und nicht ein km/h mehr!) usw. gar nicht gut finden!
auch gab es schon einen zweistelligen punktabzug wegen einer vollbremsung (diese war aufgrund eines anderen verkehrsteilnehmers leider notwendig).

angeblich gibt es zur zeit über 40.000 „telematiker“ in deutschland…
wir sind jedenfalls gespannt wo uns dieser weg noch hinführt!

Kategorien

Erfahrungen & Bewertungen zu SCHULTA FINANZ®